Die Whole Brain ® Blog Blog mit Schwerpunkt auf der HBDI und das Gehirn

23 Dec/09 114

Nehmen Sie sich Zeit zu lachen Das Holiday Season, Wählen und gewinnen!

Lachen ist ein Geschenk zu jeder Zeit des Jahres, und wir wollen Sie in dieser Urlaubssaison lächeln wollte. Was jeder von uns denkt, ist lustig, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Gehirn Dominanz.

Welche Karikatur ist Ihr Favorit?

Bitte scrollen Sie nach unten und überprüfen Sie die 5-Karikaturen, dann für Ihren Favoriten abstimmen, indem 8. Januar für eine Chance, ein fabelhaftes Geschenk von Herrmann Internationale zu gewinnen.

Verwenden Sie den Kommentarbereich unten, um Ihre Stimme zu platzieren, warum Sie, die Karikatur am besten gefällt und wenn Sie bereit sind zu teilen, was Ihre Vorlieben sind HBDI!

12345

14 Dec/09 1

Herrmann International in Chief Learning Officer Magazine Sonder

HBDIinteractivescreenshot270

Herrmann International Arbeit mit IBM in der Entwicklung der neuen Blended-Learning-Lösung, die Thinking Accelerator ™ mit HBDIinteractive ™ wird in der vorgestellten Ausgabe des Chief Learning Officer Magazine Dezember 2009 als Teil der Zeitschrift Abdeckung der seine 2009 Excellence in Practice Awards. Herrmann International erhielt den Silver Award for Excellence in Content in der Kategorie Provider Awards.

Laut der Zeitschrift wurden die Exzellenz in der Praxis Provider Auszeichnungen geschaffen, um "für die gute Arbeit mit den Kunden zu entwerfen und zu implementieren innovative und effektive Lernlösungen erkennen aufstrebenden Dienstleistern."

In den vergangenen drei Jahrzehnten hat sich Herrmann Internationale das große Vergnügen, die Zusammenarbeit mit Kunden wie IBM, die wachsende das Feld des Lernens und entdecken neue und innovative Wege, um die nächste Generation der großen Führer bauen gewidmet werden musste.

Ursprünglich als Teil der globalen neuen Führer Entwicklungsprogramm von IBM entwickelt wurde, ist das Denken Accelerator ™ ein Beispiel für diese Art von innovativen Partnerschaft. Die Lösung umfasst einen Fünf-Modul Online-Simulation, die HBDI ® Profildaten eines Teilnehmers enthält, so dass der Lernende Denkpräferenzen erforschen und Whole-Brain-Thinking ®-Techniken, um Kommunikation, Führung, Problemlösung, Kreativität und andere kritische Business-Fähigkeiten zu verbessern.

IBM hat face-to-face-Unterricht Labors, Webinare und andere Action-Learning-Aktivitäten im Rahmen dieses Blended-Learning-Lösung integriert, um Schlüssellernziele zu erreichen und gleichzeitig effizient und effektiv an seine aufstrebendes Unternehmen rund um den Globus. Lesen Sie mehr über die Partnerschaft mit IBM: "Eine innovative Whole Brain ® Solution entwickelt die nächste Generation von Groß IBM-Mitarbeiter"

4 Dec/09 0

Zurück in die Zukunft ... aber welches?

Als Dorothy sagte Toto im Zauberer von Oz: "Ich habe das Gefühl, wir in Kansas mehr sind es nicht."

Die vorhersehbaren Trend für das kommende Jahr ist, dass 2010 nicht vorhersehbar. Anderen zu helfen (und sich selbst) durch diese "neue noch unberechenbar normal" wird eine neue Reihe von Anforderungen an uns alle stellen.

Ein paar der schwierigsten Aspekte kann durch die Anwendung, was wir über das Gehirn wissen, angesprochen werden. Hier sind drei Möglichkeiten, wie Sie Ihr Denken zu verlagern, um sich für die unvorhersehbare Zukunft vorbereiten

Bleiben Positive Durch Unsicherheit: Nachhaltige und unvorhersehbaren Veränderungen wesentlich beeinflussen können unsere Denkweise und Gehirnzustände. Eine aktuelle Studie des Gehirns festgestellt, dass diese Unsicherheit führt zu Angst, und für viele, dass eine Erfahrung zu machen scheinen negativer als es tatsächlich ist. Sie können dies in Ihrem eigenen Arbeitsplatz gesehen haben-es scheint eine konsequente Unterton von Negativität zu sein, unabhängig davon, was wirklich los ist.

  • Umschalt Ihr Denken: Machen Sie eine Liste all der positiven Dinge, die Sie wissen, wird sich nicht ändern. Selbst einfache Routinetätigkeiten zählen (zB Zeit mit Familie, Hobby-Aktivitäten, Treffen mit Freunden, etc.). Dies kann Sie beruhigen eingestellt, dass nicht alles anders oder negativ.

Reality Checks: Platon sagte: "Nichts währt aber Veränderung." Scheint offensichtlich, und wir wissen, dass im Jahr 2010 mehr zu als je zuvor Dieser Zustand ständiger Bewegung kann das Gefühl der Unsicherheit verschärfen, die, wie oben erwähnt, oft macht wird. Dinge "scheinen" schlimmer.

In der Tat, neuere Forschung zeigt, dass einige von uns tatsächlich besser hören, anstatt mit der Unsicherheit stecken, sich darum zu kümmern, was sein könnte ergehen die harte Wahrheit. Ich glaube, das gilt für die meisten von uns.

  • Umschalt Ihr Denken Sie eine Reality-Check! Fragen Sie die schwierigen Fragen und versuchen, so viele Informationen wie möglich, auch wenn sich die Antworten sind schwer zu nehmen oder nicht, was Sie hören wollen.
  • Viele Menschen werden in der Ablehnung verstecken, weil sie nicht wollen, mit der sie vorhersagen Unannehmlichkeiten auftreten umzugehen. Aber in der Tat, zu wissen, was vor können Sie nicht planen und nach Alternativen suchen unvorbereitet erwischt. Eine Warnung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Informationen werden auf realen Daten und Fakten, bevor Sie das Schlimmste annehmen. Verwenden Sie das Whole Brain ® Modell als Leitfaden, um sicherzustellen, Sie sind auf allen Perspektiven suchen.

Denken um die Ecke: Ein deutlicher Trend ist die Notwendigkeit für mehr strategisches Denken. Ich höre Manager und Führungskräfte auf der ganzen Welt fragen, wie sie Unterstützung für diese unabdingbare Notwendigkeit. Dies stimmt zwar für alle Funktionen in der Organisation, die Ereignisse, die in '09 aufgetreten machen dies sehr kritisch für die Human Resources-Profis, die werden mit Blick auf eine breitere und anspruchsvoller Landschaft und breite Palette von Bedürfnissen in allen Rollen - von der Rekrutierung und Outsourcing an Karriere Entwicklung zur Gesundheitsversorgung.

  • Umschalt Ihr Denken: Nie hat Szenario-Planung so wichtig! Verwenden Sie Ihre Whole Brain auf mögliche Szenarien aussehen, und verlassen sich auf Ihre linke Gehirnhälfte zu denken, um sie zu planen. Hier sind einige weitere Tipps über den besten Weg, um diesen Prozess zu tun.

Das Tempo unserer Tag-zu-Tag lebt hält uns so schnell bewegt, dass mehr als oft nicht, wir werden Skimming die Oberfläche nicht nutzen alle unsere Denkkraft und Wissen. Der beste Ansatz, wie wir uns darauf vorbereiten, was auch immer Zukunft vor uns liegt, ist im Jahr 2010 zu stoppen und zu denken!