The Whole Brain® Blog Blog mit Schwerpunkt auf der HBDI und das Gehirn

10. September / 14 0

Wie unterscheiden sich Ihre Mitarbeiter denken? Die Antwort mag Sie überraschen

Letzte Woche sprachen wir darüber, warum Sie sollten Unterschied zu erwarten , wenn es um Denkpräferenzen kommt.

Taking es einen Schritt weiter, ist eines der Dinge, die wir aus den Daten, die wir gesammelt haben gelernt, dass nicht nur können Sie erwarten Unterschied, Sie Bilanz erwarten können: Organisationen, ethnischen Gruppen und jede Gruppe von einem ausreichend großen Größe wird eine haben ausgewogene Verteilung über alle vier Quadranten des Whole Brain® Modell . Deshalb sagen wir die Welt ist ein zusammengesetztes Ganzes Brain®.

In der Tat zeigt unsere harten Daten aus der ganzen Welt diesen Befund schlüssig: Wenn die Stichprobengröße ist groß genug, sogar nur 50 oder 100 Mitarbeiter-der Verbund aus einzelnen HBDI® Profile wird eine breit gefächerte, aber gut ausbalanciert, Verteilung über die Betreiber vier Quadranten des Whole Brain® Modell.

CEOs sind immer davon überrascht. Sie denken oft, ihre Organisationen haben eine Neigung nach links-Modus oder die mentalen Präferenzen des Führungsteams oder Kultur des Unternehmens widerspiegeln. Als Ergebnis, werden sie nicht die Verwaltung ihrer Unternehmen auf der Grundlage des Verbund Whole Brain® Realität ihrer Organisationen. Ihre Führungs- und Kommunikationsstile wurden entweder in eine Richtung gekippt oder zu für die globale Natur des Denkens beschränkt und Lernstile ihrer Mitarbeiter.

Man denke nur an, wie viel es sein könnte kostet diese Unternehmen, weil sie die falschen Annahmen über die wahre Denken Vielfalt in ihren Organisationen. Für den Anfang, es ist sicher, ein gewisses Maß an Fehlausrichtung in Arbeitsplätze, Ausbildung, Kommunikation und Führung Ansätze sein. Aber es ist auch wahrscheinlich, ein ungenutztes auch von Perspektiven und Ideen, werden Erzeugung könnten bessere Entscheidungen, Probleme effektiver lösen und anregende mehr innovatives Denken auf der ganzen Linie.

Es ist sehr wahrscheinlich, Ihres Unternehmens Belegschaft setzt sich aus einer ausgewogenen Verteilung der Denkpräferenzen gemacht. Die Frage zu prüfen ist, ob diese vielfältigen Belegschaft verwaltet wird, um die Vorteile seiner potentiellen Produktivität nehmen.

Die meisten Unternehmen sind heute bis der Wissensarbeiter gemacht, und dies gilt auch für diejenigen, die eine große Fertigungskomponente haben. In diesen wettbewerbsintensiven und komplexen Zeiten brauchen Produktionsarbeiter Smart zur Arbeit; daher sind die psychischen Anforderungen der Arbeit größer denn je. Erkennen, Geschäftsführer und immer den Nutzen aller Denk Ressourcen des Unternehmens ist wichtig, die Verwaltung eines erfolgreichen Unternehmens.

Wie gut ist Ihr Unternehmen die Verwaltung ihrer Denk Vielfalt?

2. September / 14 0

Die Sage von Managing Ihr Denken in einer chaotischen Welt

Heute größten kognitive Herausforderung-vor allem bei der Arbeit-ist die Verwaltung die schiere Menge an Informationen und Lärm in der Umwelt. Egal, wie gut Sie denken, dass Sie bei Multi-Tasking sind, was Sie wirklich fragen Ihr Gehirn gerade zu tun ist, Taskwechsel, und es gibt viel Forschung , die das Gehirn ist einfach nicht sehr gut darin zeigt.

Also wie bekommt man Klarheit und Ergebnisse, wenn Ihre Aufmerksamkeit ist fragmentiert?

Sie haben, bewusst zu wählen, um Ihr Denken zu verwalten. Und das ist, wo Filter ins Spiel kommen.

Clarity erfordert Metakognition -thinking über Ihr Denken: was Sie bemerken, wenn Sie Ihre geistige Energie geht, was man übersehen. Dies sind Ihre mentale Filter.

Mental Filter nehmen die unendlichen Datenströme, die Ihnen zur Verfügung stehen und trennen, was Sie bemerken, von dem, was Sie nicht dazu neigen zu bemerken. Das Problem ist, die Filter sind nicht frei wählbar. Stattdessen werden sie an Ort und Stelle durch unbewusste Kräfte einsetzen werden. Sie arbeiten auf einem Niveau unterhalb Ihrer bewussten Wahrnehmung.

Sobald Sie feststellen, dass Sie eine Reihe von Filtern zu verfügen, können Sie jedoch machen sie bewußt. Sie können das Licht des Bewusstseins auf sie leuchten, bringen sie in der freien Natur, untersuchen sie und zu bewerten.

An diesem Punkt sind Sie frei, um Filter zu ändern. . Wenn Ihre aktuellen Satz von Filtern ist die Schaffung von mehr Komplexität als Klarheit, dann wählen Sie neue Filter Der Schlüssel ist, um Ihre Filter anstatt sie zu verwalten Sie Wenn Sie das tun, werden sie Ihnen helfen zu verwalten.:

  • Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit mit dem Hinweis auf das, was am wichtigsten ist für Sie im Moment zu bemerken, und was Sie nicht brauchen, um Aufmerksamkeit zu widmen.
  • Machen Sinn durch bewusste Wahl, wie die Ereignisse, die Sie bemerken, zu interpretieren.
  • Bewegen Sie in Aktion auf der Grundlage Ihrer Interpretationen mit einem Verständnis für die mentalen Anforderungen erforderlich.

Die Art und Weise Sie gewohnheitsmäßig denken auf einer täglichen Basis-your Standardfilter -kann erstellen blinden Flecken, die Sie vermeiden, Ihr Team und Ihr Unternehmen davon ab, was Sie wollen.

Sie können die Verwendung Whole Brain® Modell , diese Standardfilter ohne zu urteilen selbst (Ebene 1 meta Kognition) zu erkennen. Mit diesem Basiswissen können Sie legen absichtlich neue mentale Filter eingerichtet, um Ihre Denkweise zu verschieben, entdecken Sie Ihre Möglichkeiten und Maßnahmen zur gewünschten Ergebnisse (Stufe 2 Meta Kognition) zu bekommen.

Es gibt viele Filter, und keiner von ihnen "richtig" für alle Menschen zu allen Zeiten sind. Wie ich schon im Bereich der Whole-Brain-Thinking ® in den letzten 30 Jahren habe ich durch Hunderte von Optionen sortiert. Aber ich habe festgestellt, dass die folgenden vier Filter anwenden, um die Herausforderungen die meisten von uns sind oder stehen werden. Sie können sie mit dem Akronym SAGA erinnern:

  • Solving -Frage Ihre Annahmen, verlagern Sie Ihr Denken und erstellen bahnbrechende Lösungen.
  • Ausrichten -Mit, nutzen Uneinigkeit und erhalten bis zum Abschluss sogar inmitten des Konflikts.
  • Wachsende -Change auf einer tieferen Ebene, wenn die interne Motivation oder externen Herausforderungen bewegen Sie zu erheblichen, langfristige Lernen.
  • Anpassung -Flex Ihr Denken und ändern Sie Ihr Verhalten als Reaktion auf Herausforderungen, die nicht tief Lernen benötigen.

Ich werde dieses Thema mehr in den kommenden Wochen und Monaten erkunden. Welche Filter können Sie jetzt für maximalen Nutzen zu nutzen: In der Zwischenzeit darüber?

17. März / 14 1

Leaders Not Listening? Benutzen Sie Ihren Kopf, wenn Sie wollen gehört werden

Ich höre oft Geschäftsleute sagen, dass sie eine harte Zeit immer ein "Platz am Tisch." Oder sie besorgt, dass das Führungsteam ist nicht "immer" ihre Ideen oder Anerkennung der Verbesserungen, die sie gemacht haben sind.

Dieser Kampf um den geschäftlichen Nutzen von dem, was wir tun, ist oft in einer Tendenz verwurzelt, von unseren eigenen zu sprechen beweisen Denkpräferenzen statt bereinigt um die Bedürfnisse und Erwartungen der Führungskräfte der Wirtschaft.

Und wenn es um, wie Spitzenpolitiker denken kommt, haben einige klare Muster entstanden. Unsere Daten hat immer wieder gezeigt, dass die meisten C-Level-Führungskräfte natürlichen Präferenzen, die die Spannweite haben vier Quadranten des Whole Brain® Modell. Das heißt, wenn Sie Ihre Glaubwürdigkeit und Ihre Ideen zu hören, müssen Sie alle denken Basen abdecken wollen:

  1. Achten Sie darauf, die Tatsachen, dass Ihr Argument, Idee oder Position zu unterstützen. Sie erwarten, dass Daten um es wieder auf, und sie werden wollen, um Dinge wie wissen, Was sind die technischen Aspekte? Haben wir getan, die Forschung? Wie wirken sich diese Zahlen im Vergleich zu unseren bisherigen Benchmarks?
  2. Machen Sie Ihre Hausaufgaben und rechnen diese kleinen Details, die Spitzenpolitiker scheinen immer bringen. Was Timing? Gibt es einen Plan? Verfahren? Sie werden wissen wollen, können sie auf dich zählen, und dass Sie über mögliche Risiken gedacht haben.
  3. Ergreifung von Maßnahmen zur Rapport aufzubauen und ihnen zeigen, was Sie stehen für, auch wenn das ist nicht etwas, das Sie natürlich wohl dabei fühlen. Sie wollen wissen, wo du herkommst und fühlen sie Sie vertrauen können.
  4. Nicht aus den Augen, das große Bild zu verlieren. Der Kontext ist entscheidend für ihre strategische Denkweise erfüllen. Sie wollen wissen: Was bedeutet das für die langfristige das? Wie funktioniert es in die Gesamtstrategie passen?

Leaders sind bei all diesen Bereichen suchen, so dass sie erwartet, dass Sie dieses Denken Arbeit getan haben, bevor Sie zu ihnen kommen. Während des Prozesses, könnte man sogar feststellen, dass Sie nicht ganz bereit, um die Tonhöhe zu machen - das warten, bis Sie mehr Fakten oder eine bessere strategische Ergänzung, zum Beispiel haben, werden für einen besseren Fall zu machen.

Es dauert ein wenig voraus Vorbereitung, aber wenn Sie, dass die Zeit auf dem vorderen Ende zu verbringen, haben Sie eine bessere Chance, einen Eindruck und bekommen die Antwort, die Sie für die Dauer suchen haben.

Sehen Sie dieses kurze Video, um mehr über C-Level-Denken lernen .

12. Juni / 13 0

Entwicklungs High Potentials? Hier sind die Gründe Denken hat Alles zu tun

Unternehmen sind zunehmend optimistischer Wachstums, nach neuen Forschungs von Right Management. Das ist die gute Nachricht.

Die schlechte? "Nur 6% der Unternehmen in der Region Amerika sagen:" Wir haben eine reichliche Führung Pipeline, die die meisten unserer Bedürfnisse abdecken. '"(" Trends in Talent Management: Arbeitgeber Optimistisch über Wachstum, aber Mangel an "Ready Now' Leaders wird Erfolg behindert werden könnte "Right Management)

Coming out der Entlassungen und Restrukturierungen der letzten Jahre, werden Organisationen ab, um bessere Ergebnisse zu sehen, aber jetzt sind sie mit einem anderen Problem zu tun: ein Talent Lücke. Dieses Talent Lücke Kollision mit einem sich wandelnden Unternehmenslandschaft-eine, die neue Anforderungen an die Führungskräfte der Zukunft stellen wird.

Also, was können Unternehmen tun, um "das Wachstum ihres eigenen" zu intensivieren, um Führung?

Die erste Aufgabe besteht darin, dass das Denken zu erkennen, wie Ned Herrmann würde sagen, alles muss mit dem Management zu tun.

In seinem Buch The Creative Gehirn , sprach er von der Notwendigkeit für Manager in der Lage sein, alle Denkweisen engagieren, je nach den Anforderungen der Situation zu sein, zu erklären, "Bei der Gestaltung und Umsetzung der Antworten auf Geschäftsfragen und Herausforderungen, das menschliche Gehirn Funktionen auf seiner innovativsten, produktive besten nur, wenn alle vier Quadranten [der Denkstile, wie in der dargestellten Whole Brain® Modell ] eingreifen situativ und iterativ in den Prozess ... "

-Hat die Führung noch nie so wichtig wie heute Diese Beschreibung-ein Aufruf zum Whole Brain ® Thinking als eine Möglichkeit, agiler in. Bedenken Sie:

  • Da die Umwelt weiter zu verändern, up-and-coming Führer muss komfortabel mit Unberechenbarkeit zu bekommen und in der Lage, ihr Denken in einem Augenblick zu verschieben.
  • Als sie durch die Führung Pipeline bewegen, dann müssen sie mit einer Vielzahl von verschiedenen psychischen Anforderungen, von denen viele von ihnen verlangen, die außerhalb ihres eigenen mentalen Komfortzonen dehnen umzugehen.
  • Mitten in der mehr Lärm und Komplexität, aber weniger Zeit, um die Menschen zu entwickeln, wird HR, Talent Management und Ausbildung von Fachkräften müssen mehr Hirnfreundliche Möglichkeiten, um Lernende greifen zu finden, zu verstehen, was sie brauchen und wie man am besten ausliefern.

Was tun Sie, um sicher Whole Brain machen ® Denken ist Teil Ihrer High-Potential-Entwicklungsstrategien?

15. Mai / 13 0

Die Forschung zeigt, Keys to Steigende Teamproduktivität

Wie beurteilen Sie die Effizienz einer Gruppe von Menschen zu erhöhen? Wie beurteilen Sie mehr Leistung bekommen von Ihrem vorhandenen Humanressourcen?

Das waren die Fragen, Charles G. DeRidder und Mark A. Wilcox sucht im Rahmen eines sechsjährigen Forschungsstudie sie mit dem USDA Forest Service durchgeführt.

Die Prämisse ihrer Studie war, dass eine Vielfalt des Denkens würde helfen Teams erreichen neue Leistungsmaßstäbe. Verwenden des Whole Brain ® Modell als Grundlage für ihre Arbeit, zusammen mit Denkstil Daten aus Vier-Quadranten-Modell des Gehirns ® (HBDI ®) Assessments, dokumentiert sie signifikante Verbesserungen in Effizienz und Effektivität, wenn Teams wurden entwickelt, um ein ausgewogenes Verhältnis von Denkpräferenzen sind.

Unter ihre Erkenntnisse und Erfahrungen:

  • Teams, die in Bezug auf Denkpräferenzen effektiver ausgeglichen werden; sie der Auffassung sind mehr Optionen und bessere Entscheidungen zu treffen.
  • Whole Brained Teams waren 66% effizienter als homogene Teams.
  • 70% oder mehr der Teams waren "erfolgreich", wenn Whole Brained vs. 30% oder weniger, wenn nicht.
  • Size matters: 7 Mitglieder ist der ideale Teamgröße.

Wie DeRidder und Wilcox beobachtet, wenn man in die nächste Ebene der Produktion zu brechen und die Teamproduktivität / Effizienz wollen "Die Antwort ist klar: Organisieren mental ausgeglichene Teams, die die Aufgabe übereinstimmt."

Laden Sie die vollständige Forschungsbericht, um mehr über die Studie, die Methodik und die Ergebnisse lauten: Verbesserung der Gruppe Produktivität: Whole Brain® Teams setzen neue Maßstäbe

Watch: In diesem Video, Ann Herrmann-Nehdi Aktien Tipps zur Verbesserung der Teamleistung.

28. August / 09 0

Verwalten Achtung Macht Social Networking mehr überschaubar

padded_post2

Wann war das letzte Mal, wenn Sie den Luxus, zu stoppen und zu denken gab sich selbst? Ich meine buchstäblich innehalten und nachdenken, nicht eine momentane Versuch, etwas aus dem Speicher. Mit der Explosion von sozialen Netzwerken hat sich diese zunehmend schwieriger zu tun.

Ironischerweise hat es sich in dieser Welt der hyperthinking noch wichtiger werden. Das ist der Begriff, den ich bin jetzt mit was fängt an in unseren Köpfen in diesem On-Demand-Welt in der wir leben, passieren. Es ist eine Herausforderung, die ich sehe, einer zu sein der größten Hindernisse für unsere Fähigkeit, unsere geistigen verwalten prozess und es wird nur noch schlimmer, wenn wir nicht absichtlich bewusst, wie wir denken und mit unserem Gehirn zu werden.

Wenn wir darauf achten, etwas, wir sind Eingriffs unser Gehirn. Vorsicht ist kritisch, weil es eine wesentliche Aktivität unseres Gehirns durchzuführen ist. Aber wie Linda Stone erklärt, wir in eine neue Welt der stetige partielle Aufmerksamkeit leben. Durch die kontinuierliche Zahlung Teil Aufmerksamkeit auf verschiedene Dinge auf einmal, wir sind nicht von dem Wunsch getrieben, produktiver zu sein, denn wir sind mit Multi-Tasking. Stattdessen wir scannen, beschäftigt zu bleiben, verbunden bleiben.

Allerdings appellieren die Idee, mehrere Dinge auf einmal heißt, es ist eine Praxis, die mit Folgen kommt, wie ich in meinen eigenen Erfahrungen gesehen und haben Sie wahrscheinlich auch. Ich schrieb vor kurzem über die Probleme, die entstehen, und wie mehrere Studien haben gezeigt, dass wir letztlich ziehen unsere geistige Energie auf die Notwendigkeit, sich zu konzentrieren und weg von Speicher und neue Lern.

Aber, wie ich auch zu diskutieren, gibt es viel Positives zu aktiven Engagement in soziale Netzwerke. Der Schlüssel besteht darin, eine bewusst Verfahren zur Annäherung an sie, so dass Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die effektivste und produktivste Weise investieren. Ich habe die ganze Brain® Modell gefunden, ein nützliches Werkzeug bei mir geholfen zu organisieren, zu verstehen und zu verwalten meine Social-Networking-Aktivitäten, um eine gewisse Kontrolle darüber, wo ich meine Aufmerksamkeit legen zu gewinnen.

Sie können eine PDF-Datei der ganzen Artikel, die bewusst (nicht dagegen voll) Social Networking hier diskutiert herunterladen. (104 kb)

Und lassen Sie uns wissen, was Sie denken: Wie werden Sie die Verwaltung Ihrer Social Networking? Welche Chancen bietet Social-Networking eröffnen sich für neues Denken und Einblicke in verschiedene Denkstile?

* Dieses kurze Video zeigt einige der dramatischen Zahlen hinter der Social Media Revolution.

[Youtube sIFYPQjYhv8 500 304]